Suche


Partner / Sponsoren


Werbeanzeige



!--banner-left-halfsky-1-->


  1. #16
    PREMIUM-Mitglied Avatar von St.Pr.St
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.604

    Standard

    ... mir reicht er 2 x vollkommen aus .... im Papier vor allem bei Stutfohlen mit 5 x D in den ersten Generationen wirds in der Zukunft schon etwas eng ...
    [Only registered and activated users can see links. ]


  2. #17

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    14.418

    Standard

    und was sind die Nachteile?

    Und in welcher Generation wuerde er vorkommen,dass es Dir 2x ausreicht?

    Das muss man doch viel genauer fassen .

  3. #18

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    14.418

    Standard

    hier auf RUBINSTEIN (4m X 3m) - DONNERHALL(5m X 4f) - ANGELO-XX (6f X 5fx6f)- PIK BUBE (6fx6f X 5f) etc (DUELLANT !!!!!)

    [Only registered and activated users can see links. ]=
    Geändert von carlo (18.02.2014 um 16:37 Uhr)

  4. #19

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    14.418

    Standard

    Da ich nun auch auf Inzucht/Linienzucht von anderen Hengsten eingehen will - die neue Stute meiner Freunden wird in den naechsten Tagen hier ankommen ,die will ich in der Anpaarung besprechen - mache ich unter : UNSER CARLO -weiter.

  5. #20
    PREMIUM-Mitglied Avatar von St.Pr.St
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.604

    Standard

    ....ich finde Linienzucht auf Donnerhall ist eben nicht mein Geschmack vor allem in der ersten Generationen (4-5 x) ... er ist ein genialer Vererber aber er hatte auch seine Nachteile wie grosse Streuung in der Grösse usw....

    Linienzucht gerne aber muss es 5 x sein ??

    was sind Vorteile ?? Genetischer Engpass ist nicht mein Ding....
    [Only registered and activated users can see links. ]

  6. #21
    PREMIUM-Mitglied Avatar von St.Pr.St
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.604

    Standard

    Zitat Zitat von carlo Beitrag anzeigen
    und was sind die Nachteile?

    Und in welcher Generation wuerde er vorkommen,dass es Dir 2x ausreicht?

    Das muss man doch viel genauer fassen .
    1x in F2 und in F3 im Papier eines Fohlens oder in F3 und F4 so mag ich Linienzucht sehr gerne
    [Only registered and activated users can see links. ]

  7. #22

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    14.418

    Standard

    Zitat Zitat von St.Pr.St Beitrag anzeigen
    1x in F2 und in F3 im Papier eines Fohlens oder in F3 und F4 so mag ich Linienzucht sehr gerne
    Du sprichst also von Inzucht - nicht Linienzucht !

  8. #23

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    14.418

    Standard

    Sprache sollte eigentlich dafuer da sein,dass man sich verstaendigen kann.

    Der erste Schritt dorthin besteht darin,dass man sich auf Begriffe einigt sie also definiert.

    Und sie dann gemaess der Definition einsetzt. Dass sich also alle Beteiligten auf etwas verlassen koennen.

    Bestelle ich in einer Bar eine : "FLUESSIGKEIT " - werde ich wohl nur ein Kopfschuetteln des Bar-Keepers bekommen . Bestelle ich ein: Alkoholisches Getraenk - werde ich noch weniger auf der guten Seite des Bar-Manns sein . Sage ich dann : Ich moechte einen Wein !
    Dann muss der arme Kerl nocheinmal fragen. Bestelle ich dann : einen Roten - dann ist die Bestellung immer noch nicht erfolgreich !

    Ich glaube meinen Punkt ruebergebracht zu haben !

    Gruss,

    carlo

  9. #24
    PREMIUM-Mitglied Avatar von St.Pr.St
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.604

    Standard

    Zitat Zitat von carlo Beitrag anzeigen
    Du sprichst also von Inzucht - nicht Linienzucht !
    ...ich spreche von Inzucht in F2 und F3 und von Linienzucht mit 2 x D in F3 und F4 ....

    ...und ich halte einfach persönlich nicht viel davon von F2 bis F5 wenn Donnerhall 5-6 x auftaucht.

    Ich sah genügend Donnerhallstuten die letzten Jahre die möchte ich nicht mal geschenkt haben.
    Klar haben die auch eine Mutter aber dieser geniale Vererber hatte auch ein paar Schwächen und man muss es nicht herausfordern.

    Gott Lob bleibt es einem frei wie jeder seine Stuten anpaart !!
    [Only registered and activated users can see links. ]

  10. #25

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    14.418

    Standard

    Zitat Zitat von St.Pr.St Beitrag anzeigen
    ...ich spreche von Inzucht in F2 und F3 und von Linienzucht mit 2 x D in F3 und F4 ....

    ...und ich halte einfach persönlich nicht viel davon von F2 bis F5 wenn Donnerhall 5-6 x auftaucht.

    Ich sah genügend Donnerhallstuten die letzten Jahre die möchte ich nicht mal geschenkt haben.
    Klar haben die auch eine Mutter aber dieser geniale Vererber hatte auch ein paar Schwächen und man muss es nicht herausfordern.

    Gott Lob bleibt es einem frei wie jeder seine Stuten anpaart !!
    Erstens sprach ich mich in keiner Weise fuer - oder gegen : Donnerhall In-/Linienzucht aus,sondern wollte nur Deine Sicht Wissen.

    Aber nach dem,was Du nun oben definiert hast ,verstehe ich immer noch nicht was Du dann mit dem meintest:

  11. #26

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    14.418

    Standard

    Zitat Zitat von St.Pr.St Beitrag anzeigen
    ....ich finde Linienzucht auf Donnerhall ist eben nicht mein Geschmack vor allem in der ersten Generationen (4-5 x) ... er ist ein genialer Vererber aber er hatte auch seine Nachteile wie grosse Streuung in der Grösse usw....

    Linienzucht gerne aber muss es 5 x sein ??

    was sind Vorteile ?? Genetischer Engpass ist nicht mein Ding....
    ".....allem in der ersten Generationen (4-5 x)..."

    Welches sind bei Dir die "ersten Generationen "?

  12. #27

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    14.418

    Standard

    Und ich glaube noch kein Pedigree gesehen zu haben,wo DONNERHALL in den ersten 5 Generationen : 5mal vorkam - kannst Du bitte eins verlinken ?

  13. #28
    PREMIUM-Mitglied Avatar von St.Pr.St
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.604

    Standard

    da kommen nun genügend zur Welt ... du bist etwas hinten nach...
    [Only registered and activated users can see links. ]

  14. #29

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    14.418

    Standard

    noch eine Frage : von welchem Hengst ,von dem Du ebenfalls etwa die gleiche Zahl von Stuten gesehen hast,wie von DONNERHALL - hast Du KEINE Stuten gesehen,die Du nicht fuer geschenkt haben wolltest?

  15. #30
    PREMIUM-Mitglied Avatar von St.Pr.St
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.604

    Standard

    Zitat Zitat von carlo Beitrag anzeigen
    noch eine Frage : von welchem Hengst ,von dem Du ebenfalls etwa die gleiche Zahl von Stuten gesehen hast,wie von DONNERHALL - hast Du KEINE Stuten gesehen,die Du nicht fuer geschenkt haben wolltest?
    hast Du KEINE Stuten gesehen,die Du nicht fuer geschenkt haben wolltest?
    den letzten Absatz musst du mir übersetzen :-) was soll das auf deutsch heissen ??
    [Only registered and activated users can see links. ]

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aluminiumhänger, welche Vor- und Nachteile?
    Von avec plaisir im Forum Erfahrungen, Probleme und Erlebnisse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 23:20
  2. Vor und Nachteile Zuchtverbandeintritt
    Von Bajuto im Forum Zuchtpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 13:53
  3. Quadrat-Pferd (Vor- & Nachteile)
    Von Nicaron im Forum Theorie und Praxis
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 23:22
  4. wie longiert ihr? Nachteile? Vorteile?
    Von marika im Forum Erfahrungen, Probleme und Erlebnisse
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 13:16
  5. Inzucht auf Donnerhall
    Von Pearl im Forum Theorie und Praxis
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 12:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Aktuelles